Freitag, 16. Oktober 2015

Fahrrad

Auf die Sättel, fertig los?
Kleine Fahrradschule

 
Busfahrkarten sind für die Flüchtlinge in Baden-Baden ein Luxus. Der Wunsch nach einem Fahrrad, um zu Sportstätten, kulturellen Veranstaltungen, Behörden und günstigen Einkaufsmöglichkeiten zu gelangen, wurde in den vergangenen Monaten häufig geäußert.

Im Standort Vincentiushaus stellten die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer allerdings schnell fest, dass die Aylbewerber häufig noch nie auf einem Fahrrad gesessen haben, geschweige denn die deutschen Verkehrsregeln kennen. Deshalb bestehen sie darauf, dass jeder Asylbewerber, der von ihnen ein Fahrrad leihen oder erwerben möchte, vorher eine entsprechende Prüfung ablegen muss.

Hier ein Beitrag über den ersten Fahrradkurs für Asylbewerber in Baden-Baden =>  KLICK




Folgende Unterlagen helfen hierbei weiter (die Schulungsunterlagen für Straßenverkehr und Radfahren wurden in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei Baden-Württemberg und Mitgliedern des ADFC zusammengestellt):

1. Radfahrschulung (deutsch) => KLICK



2. Simple Rules (englisch) => KLICK




3. Fahrrad Glossary => KLICK




Hier ein paar Übungsfragen => KLICK






Am Standort Westliche Industriestraße gibt es eine Fahrradwerkstatt, die jeden Dienstag geöffnet hat => KLICK



Achtung! Bitte keine alten Fahrräder einfach in den Unterkünften abstellen 
(lassen), sondern vorher bei den zuständigen Ehrenamtlichen oder beim Hausmeister/Sozialarbeiterin nachfragen.